Therwil: Gartenhaus in Vollbrand. Die Polizei sucht Zeugen.

Bild: Kantonspolizei Baselland

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Therwil BL. Am Samstagabend, 03. Dezember 2016, gegen 19:30 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft die Meldung über ein brennendes Gartenhaus in Therwil an der Ringstrasse im Areal des Familiengartenvereins in der Au, ein.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
 
Die entsprechende Meldung an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal erfolgte um 19:37 Uhr durch eine Drittperson. Beim Eintreffen der Polizei stand das Gartenhaus bereits im Vollbrand. Durch die schnell angerückte Feuerwehr Therwil konnte der Brand rasch gelöscht werden. Weitere Gartenhäuser waren von dem Brand nicht betroffen. Es wurde niemand Verletzt.
 
Aufgrund des Spurenbildes geht die Polizei derzeit von Brandstiftung aus. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche verdächtige Feststellungen im Bereich des Familiengartenvereins in der Au, an der Ringstrasse in Therwil gemacht haben.
 
Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon: 061 553 35 35.
 



Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz