St. Margrethen: Verpuffung bei Autoreinigung

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Freitag (15.09.2017), um 15 Uhr, ist es Bahnhofplatz im Innern eines parkierten Autos zu einer Verpuffung gekommen. Dabei erlitt ein 33-Jähriger Verbrennungen im Gesicht und Brustbereich. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Der 33-Jährige versprühte im Innern seines Autos ein geruchneutralisierendes Spray. Dabei zündete er, gemäss eigenen Angaben, eine Zigarette an. Dies führte zu einer Verpuffung und den Verletzungen. Durch die Wucht der Verpuffung drückte es die hinteren Autotüren leicht nach aussen. Der Mann wurde bis zum Eintreffen des Notarztes und des Ambulanzteams von Passanten betreut. Die Rega flog ihn in eine spezialisierte Klink.


Javascript is required to view this map.

Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Bahnhofhalle Hauptbahnhof Zürich
Bahnhofplatz
8001 Zürich
Schweiz
Festgelände Bachstrasse
Bachstrasse 1
8903 Birmensdorf ZH
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz