St. Gallen: Pw-Brand verursacht Verkehrsbehinderungen

Am Samstagmorgen (04.12.2010) ist auf der Autobahn A1 ein Auto in Brand geraten. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 60-jähriger Automobilist war kurz nach 1015 Uhr unterwegs von St. Gallen in Richtung Zürich. Auf der Stadtautobahn bemerkte er plötzlich, dass unter dem Beifahrersitz Rauch empor stieg. Der Lenker hielt auf dem Pannenstreifen an und verliess zusammen mit seiner Beifahrerin das Fahrzeug. Die Rauchentwicklung wurde stärker, bis das Auto schliesslich in Vollbrand stand. Die ausgerückte Berufsfeuerwehr der Stadt St. Gallen konnte den Brand rasch löschen. Die Brandursache ist derzeit noch nicht klar. Bei diesem Ereignis wurde niemand verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten musste die Normalspur der Autobahn vorübergehend gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz