Sarnen: Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte

Heute Morgen, kurz nach neun Uhr, kam es an der Nordstrasse, im Bereich der Autostrassen Ausfahrt Sarnen Nord, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Postauto, wobei insgesamt neun Personen verletzt wurden.

Am 7. Juli 2010, um 09.10 Uhr, beabsichtigte eine in Richtung Brünig fahrende Fahrzeuglenkerin bei der Autostrassen Ausfahrt Sarnen Nord mit ihrem Personenwagen nach links in Richtung Kerns abzubiegen. Dabei kam es mit dem von Kerns Richtung Sarnen heranfahrenden Postauto zu einer seitlichen Frontalkollision.
Durch die Kollision wurden die drei Insassen des Personenwagens und insgesamt sechs Personen im Postauto verletzt. Zwei Personen wurden dabei schwer, drei Personen mittelschwer und vier Personen leicht verletzt. Insgesamt vier Ambulanzfahrzeuge brachten die Verletzten in die umliegenden Kantonsspitäler. Der Personenwagen erlitt durch die Kollision Total- sowie das Postauto erheblichen Sachschaden. Die Rettungsdienste Sarnen, Stans und Luzern, der Strassenunterhaltsdienst zentras sowie die Kantonspolizei Obwalden waren mit grösseren Aufgeboten vor Ort.
Die genaue Unfallursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz