Fislisbach: Brand in Dachstock eines Gasthofes

Bild: Kantonspolizei Aargau

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Ein Brand im Dach eines Hotelgebäudes richtete Sachschaden von mehreren zehntausend Franken an. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Dienstagnachmittag, 01. September 2015, 14.15 Uhr stellten Nachbarn aufsteigenden Rauch aus einem Dach eines Gebäudeteils des Gasthofes Linde in Fislisbach fest. Umgehend rückten nach Alarmierungseingang mehrere Feuerwehren, Kantons- und Regionalpolizei vor Ort aus.Beim Eintreffen der Rettungskräfte stieg Rauch aus dem Dach des hinter dem Gasthof befindlichen Nebengebäudes des Hotels auf. Rasch konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Personen befanden sich zu dieser Zeit nicht mehr im Gefahrenbereich. Insgesamt standen über 100 Angehörige der Feuerwehren im Einsatz.Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Gemäss ersten Erkenntnissen dürften am gleichen Tag Handwerksarbeiten auf einem Flachdach zwischen den Gebäuden ausgeführt worden sein.Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.


Javascript is required to view this map.