Gipf-Oberfrick: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Bild: Kantonspolizei Aargau

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Heute Mittag brach ein Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aus. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Am Montag, 28. September 2015, um zirka 13.15 Uhr, meldete eine Patrouille der Regionalpolizei Oberes Fricktal, dass es in einem Mehrfamilienhaus brenne. Nach Eingang der Brandmeldung rückten die Stützpunktfeuerwehr Frick sowie Einsatzkräfte der Kantonspolizei Aargau an den Ereignisort aus.

Vom Brand betroffen war ein 6-Familienhaus an der Landstrasse in Gipf-Oberfrick. Die Löschmannschaft konnte die Situation rasch unter Kontrolle bringen, trotzdem zerstörten die Flammen das Innere der vom Brand betroffenen Wohnung.

Alle anwesenden Bewohner konnten sich selbständig ins Freie begeben und blieben unverletzt. Zwei Hunde mussten vom Tierarzt betreut werden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. Der genaue Sachschaden, der mehrere zehntausend Franken betragen dürfte, kann noch nicht abgeschätzt werden.


Javascript is required to view this map.

Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Bahnhofhalle Hauptbahnhof Zürich
Bahnhofplatz
8001 Zürich
Schweiz
Festgelände Bachstrasse
Bachstrasse 1
8903 Birmensdorf ZH
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz