Gersau: Mit Auto in Bach gefahren

Bild: Kantonspolizei Schwyz

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Donnerstag, 8. Dezember 2016, wurde eine Frau bei einer Selbstkollision in Gersau leicht verletzt. Sie geriet um 14.15 Uhr mit ihrem Fahrzeug beim Einparkieren über ein Bord, durchbrach einen Zaun und stürzte in ein Bachbett.

Das Auto kam mit der Fahrzeugfront im Bachbett und dem Dach an die Bachverbauung gelehnt zum Stillstand. Die 25-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Sie konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und aus dem Bachbett steigen. Der Rettungsdienst brachte die Verunfallte in Spitalpflege. Die Feuerwehr Gersau stand im Einsatz, um die aus dem Fahrzeug auslaufenden Flüssigkeiten aufzufangen.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz