Poschiavo: Fahrzeugbrand

Posciavo Fahrzeugbrand auf Maiensäss
Bild: Kantonspolizei Graubünden

Am frühen Donnerstagnachmittag hat beim Maiensäss Platta in Poschiavo ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Fahrzeugbrand löschen und einen grösseren Flurbrand verhindern.

Ein 38-Jähriger fuhr mit einem Auto mit Anhänger von Poschiavo kommend zum Maiensäss Platta. Dort angekommen parkierte er das Fahrzeuggespann auf einer frisch gemähten Wiese. Kurze vor 12.50 Uhr stellte der Mann fest, dass unter dem Auto Rauch hervorquoll. Mit Hilfe weiterer Anwesenden versuche er den Brand zu löschen und entfernte den Anhänger vom brennenden Auto. Trotz der Löschversuche stand das Fahrzeug innert kurzer Zeit in Vollbrand. Die mit sieben Personen ausgerückte Feuerwehr Poschiavo, konnte den Brand und ein weiteres Übergreifen der Flammen auf das dürre Wiesland verhindern.