Luthern: Brand in einem Wohnhaus

In einem Wohnhaus in Luthern ist  ein Brand ausgebrochen
Bild: Kantonspolizei Luzern

In einem Wohnhaus in Luthern ist heute Vormittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch offen.

Am Samstag, 8. Juni 2019, 09.15 Uhr, brach in einem Wohnhaus in Luthern ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Beim Brand wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.
 
Im Einsatz standen ca. 80 Angehörige der Feuerwehren Luthern, Willisau-Gettnau und Hergiswil.
 
Aufgrund des Feuerwehreinsatzes musste die Hauptstrasse zwischen Luthern und Luthern Bad zeitweise gesperrt werden.