Gams: Brand in Wäschehaus

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Montag (08.01.2018), kurz nach 13 Uhr ist in einem Wäschehaus eines Hotelbetriebs an der Wildhauserstrasse ein Brand entdeckt worden. Das Feuer war in einem Wäschekorb ausgebrochen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Brandursache ist zurzeit unbekannt.

Kurz nach 13 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale eine Meldung über einen Brand in einem Wäschehaus eines Hotelbetriebs ein. Die Wäsche in einem Wäschekorb war in Brand geraten. Die zuständige Feuerwehr rückte aus und konnte den Brand rasch löschen. Zwei Frauen wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Brandursachenermittlung beauftragt. 


Javascript is required to view this map.