Elgg: Lieferwagen angezündet – Zeugenaufruf

Bild: Kantonspolizei Zürich

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Beim Brand eines Lieferwagens ist am Freitagabend (6.1.2012) in Elgg ein Schaden von einigen tausend Franken entstanden; verletzt wurde niemand.
 

Kurz vor 19.00 Uhr stelle ein Mitarbeiter einer Altreifenfirma an der Aatalstrasse ein Feuer in einem auf dem Firmengelände abgestellten Lieferwagen fest. Mit der Hilfe von zwei zusätzlichen Angestellten konnte er die Flammen im Laderaum des Fahrzeuges löschen. Die Schadenhöhe wird auf einige tausend Franken geschätzt. Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich ergaben, dass das Feuer absichtlich entfacht wurde.

Ob dieser Brand mit den bisher registrierten Bränden im Grossraum Elgg einen Zusammenhang hat, bildet Gegenstand polizeilicher Abklärungen.

Zeugenaufruf
Personen, die verdächtige Wahrnehmung im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.