Büron: Feuer in Schreinerhalle

Büron: Feuer in Schreinerhalle
Bild: Kantonspolizei Luzern

Die Branddetektive der Luzerner Polizei konnten die Brandursache eines Feuers im Dach einer Schreinerhalle in Büron klären. Das Dachgebälke hatte sich entzündet, weil eine Photovoltaikanlage nicht fertig installiert war und dadurch Kurzschlüsse verursachte. Verletzt wurde niemand. 

Die Branddetektive konnten die Brandursache von einem Feuer in Büron eruieren. Am Sonntag (8.7.18 / ca. 05.45 Uhr) brannte eine Schreinerhalle in Büron. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren Büron-Schlierbach, Triengen, Sursee, Willisau-Gettnau und die Betriebsfeuerwehr Trisa. Die Branddetektive der Luzerner Polizei konnten die Brandursache bereits klären. Das Feuer ist auf eine Fahrlässikgeit bei der Montage einer neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes zurückzuführen. Weil die Anlage noch nicht fertig installiert war, kam es zu Kurzschlüssen, durch welche sich das Holzgebälke in Schreinerhalle entzünden konnte.

Büron: Feuer in Schreinerhalle