Birr: Bagger durch Brand zerstört (Zeugenaufruf)

Bild: Kantonspolizei Aargau

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Auf einem Betriebsareal ging in der Nacht ein Bagger in Flammen auf. Dabei entstand grosser Schaden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei sucht Augenzeuge

Der Bagger war auf dem Gelände einer Transportunternehmung an der Pestalozzistrasse parkiert. Vorbeifahrende Automobilisten sahen am Donnerstag, 22. Januar 2015, um 0.15 Uhr, dass der Pneubagger in Flammen stand. Die alarmierte Feuerwehr Eigenamt konnte den Brand rasch löschen.

Das Feuer richtete an der Baumaschine grossen Schaden an, welcher derzeit noch nicht beziffert werden kann.

Aus welchem Grund der Bagger in Brand geriet, ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der Brandursache sucht die Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) weitere Augenzeugen.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz