Biel: Wohnwagen in Brand gesetzt

In Biel wurde am Montagabend ein Wohnwagen durch eine unbekannte Täterschaft in Brand gesetzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montag, 29. November 2010, kurz nach 2000 Uhr, brannten am Längfeldweg in Biel zwei Wohnwagen. Einer der abgestellten Wohnwagen war durch eine noch unbekannte Täterschaft in Brand gesetzt worden. Das Feuer griff beim Eintreffen der avisierten Berufsfeuerwehr von Biel auf den daneben abgestellten Wohnwagen über. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Der Sachschaden an den Wohnwagen beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken.

Die bisherigen Ermittlungen der Kantonspolizei Bern haben noch keine Hinweise auf eine mögliche gleiche Täterschaft zur Brandlegung an den Lieferwagen ergeben.

Die Kantonspolizei in Biel bittet deshalb allfällige Zeugen, sich mit ihr über Telefon 032 344 51 11 in Verbindung zu setzen.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Bahnhofhalle Hauptbahnhof Zürich
Bahnhofplatz
8001 Zürich
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz