Berg: Stromausfall nach Brand

Wegen einem Brand in einer Trafostation war die Gemeinde Berg am Sonntagmorgen längere Zeit ohne Strom. Vermutet wird ein technischer Defekt.

Durch den Brand der Trafostation in Berg fiel die Stromversorgung kurz nach 9 Uhr in der ganzen Gemeinde für eine Viertelstunde aus. Im südlich gelegenen Gemeindegebiet „Kehlhof“ musste die Bevölkerung knapp zwei Stunden ohne Strom auskommen.

Die Feuerwehr Berg löschte die Flammen rasch. Die Brandursache ist noch unklar. Vermutet wird ein technischer Defekt. Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau sowie ein Elektrosachverständiger klären die Ursache ab. An der Anlage entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.