Aggregator

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Langenthal: Präventive Aktion gegen gesundheitsschädigenden Lärm

Kantonspolizei Bern - 20. April 2018 - 11:42
Am Mittwoch findet der diesjährige internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das Polizeiinspektorat der Stadt Langenthal in der Oberen Marktgasse einen Informationsstand. Sie beraten Besucherinnen und Besucher rund um das Thema Lärm.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Stadt Schaffhausen: Identifikation eines Tatverdächtigen

Kantonspolizei Schaffhausen - 20. April 2018 - 10:08
Um 21:30 Uhr am Mittwochabend (10.01.2018) wurden eine 18-jährige Frau und ein 18-jähriger Mann im Tunnelgässchen in der Stadt Schaffhausen von einem bislang unbekannten Mann mit einem Klappmesser und einem Pfefferspray bedroht. Dabei forderte der Täter Geld und erbeutete das Bargeld der beiden Opfer. Anschliessend flüchtete der Täter in Richtung Stadthausgasse. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - Ca. 30 Jahre alt - Ca. 1.75 Meter bis 1.80 Meter gross - Kräftiger, schlanker Körperbau - Schwarzes, mittellanges, glattes Kopfhaar - Schwarzer Vollbart - Braune Augen - Hellbraune Hose, schwarzes T-Shirt - Sprach Hochdeutsch mit unbekanntem fremdländischen Akzent Da im Rahmen der bisherigen intensiven Ermittlungen der mutmassliche Täter noch nicht durch die Schaffhauser Polizei identifiziert werden konnte, sieht diese – im Einverständnis der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen - vor, vorhandene Videobilder zu veröffentlichen. Auf diesen Bildern ist das Gesicht des Tatverdächtigen klar zu erkennen. Von einer Veröffentlichung der Fotos kann abgesehen werden, wenn sich der Tatverdächtige bis am Freitag (27.04.2018) bei der Schaffhauser Polizei, Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24, meldet. Nach diesem Datum werden die Fotos in einem ersten Schritt „verpixelt“ publiziert, sofern der Tatverdächtige nicht ermittelt werden konnte bzw. sich nicht gemeldet hat. Wenn die Publikation der „verpixelten“ Fotos in der Folge bis Freitag (04.05.2018) keine weiteren Erkenntnisse liefern bzw. einbringen sollte, sehen die Schaffhauser Polizei und die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen vor, diese „unverpixelt“ zu publizieren. Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zum Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Schaffhauser Polizei, Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24, zu melden.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Neuhausen am Rheinfall: Personenwagen kollidiert mit Fussgänger

Kantonspolizei Schaffhausen - 20. April 2018 - 10:06
Am Donnerstag, 19.04.2018, um ca. 14:35 Uhr, kam es auf der Zentralstrasse in Neuhausen am Rheinfall zu einer Kollision, wobei der Fussgänger von einem Personenwagen erfasst und weggeschleudert wurde. Der Personenwagenlenker stieg aus, nahm den verletzten Fussgänger zu sich ins Auto und fuhr ihn zur Notfallaufnahme des Kantonsspitals Schaffhausen. Dort liess er jedoch den Fussgänger bei der Einfahrt zurück, ohne das Spitalpersonal zu informieren. Der ansprechbare Fussgänger wurde im weiteren Verlauf mit unbestimmten Verletzungen durch das Spitalpersonal aufgefunden und betreut. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der fehlbare Lenker ausfindig gemacht werden. An dieser Stelle wird dazu aufgerufen, bei verletzten Unfallbeteiligten umgehend die Polizei zu kontaktieren.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Oberwil-Lieli: Auf Gegenfahrbahn geraten und Frontalkollision verursacht

Kantonspolizei Aargau - 20. April 2018 - 10:03
Eine Automobilistin geriet gestern Abend auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Auto.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Un mineur interpellé, soupçonné d’avoir commis une série d’arnaques sur internet

Kantonspolizei Waadt - 20. April 2018 - 9:50

Samedi 20 janvier 2018, un homme estimant avoir été victime d’une escroquerie sur internet a déposé plainte contre un mineur âgé de 17 ans et domicilié à Sainte-Croix. Le plaignant avait posté une annonce sur un site internet de vente en ligne afin de vendre des paires de chaussures. Celles-ci vendues et envoyées comme convenu, la somme de la transaction n’est jamais arrivée en retour.

Rapidement, les investigations entreprises par les gendarmes du poste de Sainte-Croix permettent de déterminer que le suspect, de nationalité suisse, avait effectué plusieurs autres transactions en ligne en procédant de la même manière. Sur la base de ces renseignements, la Police vaudoise a procédé à une perquisition au domicile du mineur suspecté. Celle-ci a notamment permis de saisir plusieurs armes prohibées ainsi que des objets de provenance douteuse.

L’enquête a permis de montrer que le suspect avait trompé ses victimes avec l’aide de quatre complices, tous âgés entre 16 et 17 ans au moment des faits, qui ont contribué à créer de faux récépissés postaux. Il s’agit de deux Suisses et de deux ressortissants européens, tous domiciliés dans les cantons de Vaud et de Fribourg. Ils ont été auditionnés par la Police et ont tous avoué avoir participé à au moins un cas. Au total, ils sont suspectés d’avoir commis 19 escroqueries sur internet entre le mois de septembre 2017 et le mois de janvier 2018 pour un montant avoisinant les 10'000 francs suisses.

Les cinq mineurs suspectés ont été laissés libres, mais des procédures pénales sont actuellement instruites contre eux.

Afin de prévenir tout cas d’escroquerie sur internet, la Police conseille de toujours vérifier que l’argent qui vous est dû a bien été crédité sur votre compte bancaire avant d’effectuer une livraison d’article.

Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Seon / Gränichen: Vor Polizei geflüchtet (Zeugenaufruf)

Kantonspolizei Aargau - 20. April 2018 - 8:45
Ein Automobilist flüchtete gestern am späten Abend in Seon vor der Polizei. Mit riskanten Fahrmanövern gelang ihm die Flucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Champagne, accident de circulation avec blessé – Appel à témoins

Kantonspolizei Waadt - 20. April 2018 - 7:09

 

Jeudi 19 avril 2018, vers 14h30, le conducteur d’une voiture grise a heurté une jeune femme qui traversait la chaussée dans une zone boisée entre Champagne et Vaugondry. La piétonne a été projetée dans le talus herbeux, où elle est restée brièvement inanimée. Lorsqu’elle a repris ses esprits, elle a fait appel au 144. Quant au conducteur de la voiture, qui circulait de Champagne en direction de Vaugondry, il a poursuivi sa route sans s’arrêter. Prise en charge par le personnel ambulancier, la jeune femme, une Suissesse domiciliée dans la région, a été acheminée à l’Etablissement hospitalier du Nord vaudois d’Yverdon-les-Bains. Elle souffre de plusieurs blessures et est choquée, mais ses jours ne sont pas en danger.

 

La Police cantonale vaudoise lance un appel à témoin. Les personnes qui ont circulé sur cette route au moment de l’accident et qui seraient en possession d’éléments susceptibles de faire avancer l’enquête, sont priées de prendre contact avec le Centre d’engagement et de transmission au 021 333 5 333.

 

Le procureur de service a été avisé. Il a confié les investigations aux gendarmes mobiles d’Yverdon-les- dans le but d’établir les circonstances exactes de cet accident.

 

Cet accident a nécessité l’intervention d’une ambulance de l’EHNV, ainsi que d’une patrouille de la Gendarmerie vaudoise.

Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Wangen-Brüttisellen: Zwei verletzte Personen bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Kantonspolizei Züirch - 20. April 2018 - 0:00
Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen, einem parkierten Lieferwagen und zwei Passanten sind am Freitagmorgen (20.4.2018) zwei Personen verletzt worden.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Schlieren: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Kantonspolizei Züirch - 20. April 2018 - 0:00
Bei einem Küchenbrand ist am frühen Donnerstagabend (19.4.2018) in Schlieren ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken entstanden. Vier Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Höchstetten: Mann bei Unfall tödlich verletzt

Kantonspolizei Bern - 19. April 2018 - 19:59
Am Donnerstag sind in Höchstetten ein Motorrad und zwei Autos verunfallt. Der Lenker des Motorrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und verstarb noch vor Ort. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Höchstetten: Mann bei Unfall tödlich verletzt

Kantonspolizei Bern - 19. April 2018 - 19:59
Am Donnerstag sind in Höchstetten ein Motorrad und zwei Autos verunfallt. Der Lenker des Motorrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und verstarb noch vor Ort. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Höchstetten: Mann bei Unfall tödlich verletzt

Kantonspolizei Bern - 19. April 2018 - 19:59
Am Donnerstag sind in Höchstetten ein Motorrad und zwei Autos verunfallt. Der Lenker des Motorrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und verstarb noch vor Ort. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Höchstetten: Mann bei Unfall tödlich verletzt

Kantonspolizei Bern - 19. April 2018 - 19:59
Am Donnerstag sind in Höchstetten ein Motorrad und zwei Autos verunfallt. Der Lenker des Motorrads wurde bei der Kollision schwer verletzt und verstarb noch vor Ort. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen
Inhalt abgleichen
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Bahnhofhalle Hauptbahnhof Zürich
Bahnhofplatz
8001 Zürich
Schweiz
Festgelände Bachstrasse
Bachstrasse 1
8903 Birmensdorf ZH
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz