Waldkirch: Scheune nach Blitzschlag in Vollbrand geraten

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Sonntagabend (09.08.2015) ist es im Weiler Sonnenhügel wegen eines Blitzschlages zu einem Scheunenbrand gekommen. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht. Am Gebäude entstand massiver Sachschaden.

Gegen 20 Uhr zog im Raum Waldkirch eine starke Gewitterfront durch. Dabei Schlug beim Weiler Sonnenhügel ein Blitz in eine Scheune ein. Die Scheune geriet sofort in Brand. Der Eigentümer sowie Personen, welche den Brandausbruch beobachten konnten, liessen sofort die im Stall befindlichen Tiere ins Freie. Die Scheune stand innert Kürze in Vollbrand. Die ausgerückte Feuerwehr des Sicherheitsverbundes Gossau konnte den Brand löschen und das Übergreifen des Feuers auf die nebenstehenden Gebäude verhindern. Sie standen mit mehreren Fahrzeugen sowie einem Hubretter und rund 100 Angehörigen der Feuerwehr und des Sanitätszuges im Einsatz. Nebst dem Sicherheitsverbund Gossau waren auch die Rettung St. Gallen mit einem Rettungswagen sowie die Kantonspolizei St. Gallen mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Zwei Personen, welche die Tiere aus der brennenden Scheune befreien konnten, wurden wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Sie konnten dieses aber am selben Abend wieder verlassen. Der Sachschaden an Scheune und Mobiliar beträgt mehrere hunderttausend Franken. 


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz