Waldbrand oberhalb Altishofen

Oberhalb von Altishofen ist es heute Nachmittag zu einem Waldbrand gekommen. Ein Mann hat im Wald einen brennenden „Stumpen“ verloren und den Waldbrand ausgelöst.

Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag im Waldstück oberhalb Altishofen. Auf einer Fläche von 60-80m2 brannte der Wald. Ein Mann, welcher kurz vorher im Wald seinen brennenden „Stumpen“ verloren hatte, meldete den Vorfall der Feuerwehr, nachdem er das Feuer nicht selber löschen konnte.

Im Einsatz stand die Feuerwehren Altishofen und Nebikon. Die Untersuchung führt das zuständige Amtsstatthalteramt. Die Luzerner Polizei bittet die Bevölkerung, im Wald zur Zeit sehr vorsichtig mit offenem Feuer oder mit brenndenen Raucherwaren umzugehen.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz