Würenlos: Scheune ein Raub der Flammen

Bild: Kantonspolizei Aargau

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Gestern Mittag brach in einer Scheune ein Brand aus. Dieser richtete grossen Schaden an. Die Brandursache ist noch unklar.

Beim betroffenen Gebäude handelt es sich um eine leerstehende Scheune an der Hürdlistrasse in Würenlos. Anwohner bemerkten den Brand am Mittwoch, 7. Oktober 2015, um 11.40 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Als diese wenig später eintraf, stand der Dachstock bereits in Vollbrand. Einem Grossaufgebot der Feuerwehr gelang es, den Brand bald zu löschen.

An der weitgehend aus Holz gebauten Scheune entstand grosser Schaden. Zudem wurden ein in der Nähe parkierter Wohnwagen sowie eine nahestehende Tanne in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Benutzer der Scheune einen Ofen eingefeuert. Ob und wie dies im Zusammenhang mit dem Brand steht, muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen der Kantonspolizei sind im Gange.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz