Urdorf: Wohnungsbrand verursacht hohen Schaden

Bei einem Wohnungsbrand in Urdorf ist in der Nacht auf Samstag (17.7.2010) ein Sachschaden in der Höhe von etwa 100‘000 Franken entstanden; verletzt wurde niemand.

Das Feuer war kurz vor 00.30 Uhr im Bereich des Fernsehers im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die 26-jährige Wohnungsmieterin konnte unversehrt ins Freie flüchten. Die Feuerwehr Urdorf rückte aus und löscht den Brand rasch. In der ganzen Wohnung blieben massive Rauch- und Russschäden zurück. Die Schadenhöhe wird auf rund 100‘000 geschätzt.

Die Ursache des Feuers ist zurzeit unbekannt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich abgeklärt.


Javascript is required to view this map.