Unterseen: Weihnachtsbaum in Brand geraten Zeugenaufruf

Bild: Kantonspolizei Bern

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am frühen Neujahrsmorgen ist in Unterseen ein Weihnachtsbaum in Brand geraten. Verletzt wurde dabei niemand. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Montag, 1. Januar 2018, wurde der Kantonspolizei Bern kurz vor 0730 Uhr der Brand eines Weihnachtsbaums an der Unteren Gasse in Unterseen gemeldet. Die umgehend ausgerückten Feuerwehrleute konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und in der Folge löschen. Zudem konnten die acht Angehörigen der Feuerwehr Bödeli verhindern, dass das Feuer auf das Restaurant Stadthaus übergriff. Verletzt wurde beim Brand niemand.

 
Gemäss ersten Erkenntnissen kann bei der Brandursache menschliches Verschulden nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.
 
Regionale Staatsanwaltschaft Oberland


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz