Susch: Motorradfahrer am Flüelapass tödlich verunfallt

Am Donnerstagnachmittag ist ein Motorradfahrer aus England am Flüelapass tödlich verunfallt. Er kollidierte kurz vor Susch mit einem Geländewagen und einem zweiten Personenwagen. Die Passstrasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Der 37-jährige Mann fuhr zusammen mit vier weiteren Motorradfahrern aus England vom Flüelapass hinunter ins Engadin. Kurz vor Susch musste die Gruppe wegen einer Baustelle auf die linke Fahrbahnseite wechseln. Während die vier anderen nach der Baustelle wieder auf die rechte Fahrbahnseite wechselten, fuhr der später Verunfallte aus unbekannten Gründen auf der linken Strassenseite weiter. Seinen Kollegen gelang es nicht, ihn auf den Fehler aufmerksam zu machen. In einer langgezogenen Rechtskurve kam ihm ein Geländewagen entgegen. Dessen Fahrer versuchte erfolglos auszuweichen. In der Strassenmitte kam es zu einer Streifkollision zwischen dem Motorradfahrer, dem Geländewagen und einem zweiten nachfolgenden Personenwagen. Der 37-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass der Rega-Arzt auf der Unfallstelle nur noch den Tod feststellen konnte. Alle anderen Personen blieben unverletzt. Am Motorrad und am Geländewagen entstand Totalschaden, der zweite Personenwagen wurde leicht beschädigt. Um die Unfallstelle zu räumen, musste der Flüelapass für rund eine Stunde gesperrt werden.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz