Seuzach: Selbstunfall eines Motorradlenkers – Zeugenaufruf

Bild: Kantonspolizei Zürich

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Beim Sturz mit dem Motorrad ist am frühen Sonntagmorgen (17.4.2016) in Ober-Ohringen (Gemeinde Seuzach) der Lenker verletzt worden.

Ein 23-jähriger Mann fuhr um 5.00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Schaffhauserstrasse Richtung Hettlingen. Eingangs Dorf stürzte er auf Höhe der Liegenschaft Nr. 22 aus derzeit noch ungeklärten Gründen und prallte in der Folge gegen die Mittelinsel. Das Motorrad schlitterte noch über zehn Meter über die Strasse. Der Rollerfahrer musste mit unbestimmten Verletzungen mit einem Rettungswagen in Spital gefahren werden. Die Schaffhauserstrasse musste wegen des Unfalls einspurig geführt werden. Auslaufender Treibstoff wurde durch die Feuerwehr gefunden.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Seuzach und ein Rettungsteam vom Spital Winterthur im Einsatz.

 
Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.
 


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz