Sent GR: Personenwagen bei Selbstunfall total beschädigt

In der Nacht auf Donnerstag hat sich zwischen Scuol und Sent ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der 19-jährige Lenker blieb unverletzt.

Der junge Mann fuhr von Sent in Richtung Scuol, als er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen mußte. Daraufhin verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und fuhr gegen die Stützmauer auf der rechten Seite. Der 19-Jährige war alleine unterwegs und blieb unverletzt. Weil der Atemlufttest positiv ausgefallen war, wurde eine Blutprobe angeordnet. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.
Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz