Schattenhalb: Scheunenbrand

Bild: Kantonspolizei Bern

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Samstagabend ist in Schattenhalb eine Scheune niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht.

Am Samstag, 23. Juli 2016, kurz vor 2150 Uhr, erhielt die Kantonspolizei Bern die Meldung, dass eine Scheune auf dem Bännenbärg in Schattenhalb in Brand stehe. Als die sofort ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Den 34 Angehörigen der Feuerwehren Meiringen und Willigen gelang es, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen. Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass die Scheune grösstenteils niederbrannte.

Verletzt. wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren weder Personen noch Tiere in der Scheune. Ein Ambulanzteam wurde vorsorglich aufgeboten.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Personen, die am Nachmittag oder Abend vor dem Brand Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich zu melden: Tel. +41 33 227 61 11.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland


Javascript is required to view this map.