Rupperswil: Tödliche Kollision mit Lastwagen (Zeugenaufruf)

Bild: Kantonspolizei Aargau

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Aus noch ungeklärten Gründen kam ein Auto ausserorts auf die Gegenfahrbahn und stiess mit einem Lastwagen zusammen. Der Automobilist verstarb auf der Unfallstelle.

In einem VW Golf fuhr der 18-jährige Schweizer am Dienstag, 1. März 2016, kurz vor 16.30 Uhr von Wildegg in allgemeiner Richtung Aarau. Auf der geraden Ausserortsstrecke im Waldgebiet bei Rupperswil kam der VW plötzlich auf die Gegenfahrbahn und geriet ins Schleudern. Ein entgegenkommender Lastwagen prallte dann heftig in die Fahrerseite des Autos. Dieses kam schliesslich abseits der Strasse zum Stillstand.

Der Autofahrer wurde im stark beschädigten Auto eingeklemmt. Die Strassenrettung konnte ihn aus dem Wrack befreien. Trotz rascher Betreuung durch Ersthelfer und Ambulanz erlag der junge Mann vor Ort seinen Verletzungen. Der 40-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Am VW entstand Totalschaden. Auch der Lastwagen wurde stark beschädigt.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Gleichzeitig hat die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eine Untersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei in Aarau (Telefon 062 836 55 55) sucht Augenzeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere wird der Fahrer eines schwarzen Jeep gesucht. Dieser soll hinter dem VW Golf gefahren sein.

Für die umfangreiche Tatbestandsaufnahme und die Räumungsarbeiten musste die Kantonspolizei die Hauptstrasse bis gegen Mitternacht sperren. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.


Javascript is required to view this map.