Rupperswil: Garage/Scheunenbrand (Nachtrag)

Gemäss den ersten polizeilichen Ermittlungen dürfte eine Fahrlässigkeit vorliegen. Dies im Zusammenhang mit Reparaturarbeiten am Garagendach

Am Donnerstagmittag wurden am oberen Teil des Garagendaches Folien verlegt. Dazu wurde ein Bunsenbrenner verwendet. Die Polizei geht davon aus, dass im Zusammenhang mit dieser Reparatur die erwärmte Bitumschicht zum später Brandausbruch führte.

Der Sachschaden beträgt schätzungsweise zwischen 150'000 bis 200'000 Franken. Im Einsatz waren ca. 120 Feuerwehrleute der Feuerwehr Rupperswil-Auenstein.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.