Rorschach: Küchenbrand in Wohnung

Am Sonntagabend (04.07.2010), 20.00 Uhr, ist es in einer Wohnung eines Rentners an der Löwengartenstrasse zu einem Küchenbrand gekommen. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10'000.-- Franken.

Der 71-jährige Wohnungsmieter hatte eine Pfanne mit Oel auf dem Herd und briet ein Stück Fleisch darin. Danach stellte er den Herd ab und liess die Pfanne mit dem heissen Oel auf der Herdplatte stehen. Kurz darauf entzündete sich das Oel. Der Mieter versuchte den Brand mit Wasser zu löschen, worauf sich das Feuer ausbreitete. Der 71-Jährige konnte mit einem nassen Tuch den Brand löschen. Es entstand Brandschaden an der Herdplatte und an der Lüftung sowie Russ- und Rauchschaden in der Küche.


Javascript is required to view this map.