Mesocco: Anhängerzug wegen überhitzter Bremsen in Brand geraten

Ein Anhängerzug ist am Dienstagmorgen auf der Autostrasse A13 oberhalb Mesocco wegen überhitzter Bremsen in Brand geraten. Die Feuerwehr der Tunnelbetriebe San Bernardino konnte den Brand rasch löschen und so verhindern, dass die Fahrzeugkomposition komplett verbrannte.

Der Chauffeur des Anhängerzuges fuhr talwärts in Richtung Süden. Kurz vor Mesocco bemerkte er, wie von den Rädern des Anhängers Rauch aufstieg. Daraufhin hielt er an und sah nach, woher der Rauch genau kam. In diesem Augenblick begannen die Räder des Anhängers auch schon zu brennen. Die alarmierte Feuerwehr setzte ein Tanklöschfahrzeug ein und konnte den Anhänger damit schnell löschen.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.
Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz