Meilen: Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Meilen hat am Freitagabend (4.3.2011) ein Mann eine Rauchgasvergiftung sowie Verbrennungen erlitten. Der Schaden dürfte 100‘000 Franken übersteigen.

Die Feuerwehr wurde um etwa 21.45 Uhr alarmiert und rückte zur Bekämpfung des Brandes aus, der in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Der 51-jährige Bewohner hatte zuvor vergeblich versucht, das Feuer zu löschen und zog sich eine Rauchgasvergiftung sowie Verbrennungen im Gesicht zu. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Die Wohnung ist unbewohnbar; die Schadenhöhe dürfte 100‘000 Franken übersteigen.

Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich ergaben, dass ein unvorsichtiger Umgang mit Raucherwaren als Ursache im Vordergrund steht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Gemeindepolizei Meilen sowie Angehörige der Stützpunktfeuerwehr Meilen sowie der Feuerwehren Männdedorf/Uetikon, Zollikon und Stäfa im Einsatz.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz