Marthalen: Motorradlenkerin tödlich verunfallt - Zeugenaufruf

Eine Motorradfahrerin ist am Montagmorgen (19.07.2010) in Marthalen von der Strasse abgekommen und heftig gegen ein Brückengeländer geprallt. Die Lenkerin hat sich tödliche Verletzungen zugezogen.(Bild: Kapo ZH)

Kurz vor 08.30 Uhr fuhr eine 26-jährige Töfffahrerin auf der Rüdelfingerstrasse Richtung Dorfzentrum. In der Linkskurve, unmittelbar vor der Einmündung der Stationsstrass, geriet sie aus zurzeit noch nicht geklärten Gründen über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen ein Brückengeländer. Die Lenkerin wurde in den Abistbach geschleudert und erlitt schwere innere Verletzungen. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren wo sie später verstarb.

Während der Unfallaufnahme wurde Verkehr auf der Stationsstrass durch die Feuerwehr Weinland wechselseitig geführt.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz