Luzern: Personenwagen ausgebrannt – niemand verletzt

Heute Morgen fing an der Kasimir-Pfyffer-Strasse in Luzern ein Personenwagen Feuer. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Es wurde niemand verletzt.

Am Donnerstag, 19. Mai 2011, 11.30 Uhr geriet an der Kasimir-Pfyffer-Strasse in Luzern ein Fahrzeug in Brand. Verletzt wurde niemand.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Das Feuer konnte durch das Polizei-Löschpikett der Feuerwehr Stadt Luzern schnell gelöscht werden.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden (ca. 10'000 Franken). Durch die Hitze wurde der Strassenbelag in Mitleidenschaft gezogen.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.