Langnau am Albis: Brand auf Terrasse

Bild: Kantonspolizei Zürich

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Beim Brand einer Wohnungsterrasse ist am Samstagabend (8.4.2017) in Langnau am Albis ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Personen wurden nicht verletzt. 

Um etwa 19.45 Uhr meldete eine Anwohnerin der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass es auf dem obersten Balkon eines Mehrfamilienhauses brennen würde. Die örtliche Feuerwehr rückte für Löscharbeiten an die Sihltalstrasse aus. Der Brand, der auf der Terrasse ausgebrochen war, richtete dort sowie im Dach einen Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken an; verletzt wurde niemand. Die Ursache des Feuers ist zurzeit noch unbekannt; Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich haben ihre Arbeit aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung ausgeschlossen werden. 


Javascript is required to view this map.