Kanton Bern: Keller und Strassen unter Wasser

Nach einem Unwetter sind bei der Kantonspolizei Bern am Samstag zahlreiche Meldungen über überflutete Keller und Strassen sowie in Seenot geratene Boote eingegangen. Meldungen über Verletzte lagen nicht vor.

Am Samstag, 10. Juli 2010, von 1600 bis 2100 Uhr gingen bei der Kantonspolizei Bern rund 100 Meldungen über Folgen des heftigen Unwetters ein. Davon betrafen 90 Meldungen das Berner Oberland. Insbesondere aus den Regionen Saanen und Zweisimmen wurden überflutete Keller und Strassen sowie umgestürzte Bäume gemeldet. Vereinzelt mussten Strassen vorübergehend gesperrt werden. Zur Höhe des Sachschadens können keine Angaben gemacht werden.

Auf dem Thunersee wurden zudem zahlreiche Einsätze geleistet, um in Seenot geratene Boote zu bergen oder losgerissene Boote zu sichern. Bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine Meldungen über verletzte Personen vor.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz