Grosshöchstetten: Mann nach Brand verstorben

Am Freitagabend ist in einer Dachstockwohnung in Grosshöchstetten ein Brand ausgebrochen. Der Bewohner konnte nur noch leblos aufgefunden werden. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

Am Freitag, 17. Juni 2011, um zirka 2230 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Brand in einer Dachstockwohnung an der Gerbergasse in Grosshöchstetten gemeldet. Die sofort ausgerückten Feuerwehren Grosshöchstetten und Konolfingen brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Der 52-jährige Bewohner konnte nur noch leblos aufgefunden werden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet. Neben der Kantonspolizei Bern und den Feuerwehren Grosshöchstetten und Konolfingen stand das Care-Team des Kantons Bern im Einsatz.


Javascript is required to view this map.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz