Gemeinde Gadmen: Motorradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag in der Gemeinde Gadmen bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Der 25-jährige Motorradfahrer war am Samstag, 10. Juli 2010, um ca. 1425 Uhr auf der Hauptstrasse von in der Gemeinde Gadmen in Richtung Steingletscher unterwegs. In einer Rechtskurve kam er zu Fall. Danach rutschte der Mann über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte mit dem Felsen am Strassenrand.

Schwer verletzt wurde der Motorradlenker mit der Rega ins Spital geflogen.


Javascript is required to view this map.