Galgenen: Stall von Brand zerstört

Bild: Kantonspolizei Schwyz

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |



Am Montagvormittag, 4. Juli 2016, bemerkten Anwohner um 11 Uhr, dass ein Stall an der Hinterbegstrasse in Galgenen in Brand stand. Die Feuerwehr Galgenen konnte ein Übergreifen des Feuers auf die beiden benachbarten Gebäude verhindern.

Der Stall selbst wurde vom Brand vollständig zerstört. Verletzt wurde niemand, die zur Zeit des Brandausbruchs im Stall befindlichen Tiere konnten gerettet werden.  Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache wurden aufgenommen. Zur Brandbekämpfung standen rund 50 Einsatzkräfte der Kantonspolizei, der Feuerwehr Galgenen, des SEE Katastab Siebnen sowie zwei Fahrzeuge einer Kanalreinigungsfirma für die Wasserversorgung im Einsatz.


Javascript is required to view this map.