Dietikon: Velofahrer von Motorrad erfasst - Zeugenaufruf

Bei einer Kollision zwischen einem Velo und einem Motorrad ist am Donnerstagabend (15.07.2010) in Dietikon der Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 18 Uhr 45 fuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer mit seiner Maschine auf der Zürcherstrasse von Schlieren Richtung Dietikon. Kurz vor der Einmündung Wiesenstrasse bog plötzlich ein 66-jähriger Velofahrer vom Trottoir auf den Fussgängerstreifen ein. Dabei wurde er vom Motorrad erfasst zu Boden geworfen. Der Mann, der keinen Helm trug, wurde mit schweren Kopfverletzungen mittels Ambulanz ins Spital gefahren. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht. Die Zürcherstrasse war für rund eine Stunde in beiden Richtungen gesperrt. Die Umleitung wurde durch die Feuerwehr Dietikon organisiert.

Zeugenaufruf: Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.


Javascript is required to view this map.