Burgdorf/Zeugenaufruf: Rollerfahrer bei Selbstunfall verletzt

Ein Rollerfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Selbstunfall in Burgdorf verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Rollerfahrer war am Donnerstag, 01. Juli 2010, um etwa 0730 Uhr auf der Oberburgstrasse in Richtung Burgdorf unterwegs. Zum Unfall kam es, als er hinter einem stillstehenden Fahrzeug abbremste. In der Folge stürzte der Rollerfahrer von und wurde dabei verletzt. Der Roller rutschte auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lieferwagen mit Anhänger.

Die Kantonspolizei in Burgdorf, Telefon 034 424 80 01, bittet allfällige Zeugen, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Gebeten wird insbesondere der Lenker des weissen Lieferwagens mit Anhänger, der ohne anzuhalten weitergefahren ist, sich zu melden.


Javascript is required to view this map.