Biel: Mehrere Personen wegen Küchenbrand evakuiert

Am Samstagnachmittag ist es in einer Wohnung in Biel zu einem Küchenbrand gekommen. Rund 20 Personen mussten vorübergehend evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Am Samstag, 8. Januar 2011, um etwa 1530 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Küchenbrand an der Aegertenstrasse in Biel gemeldet. Die Person, die sich zu diesem Zeitpunkt in der betroffenen Wohnung befand, konnte sich rechtzeitig ins Freie begeben. Die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden von der Feuerwehr Biel während den Löscharbeiten vorübergehend evakuiert. Die rund 20 Personen konnten kurze Zeit später in ihre Wohnungen zurückkehren.

Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle hatte, ist die Küche stark zerstört und die Wohnung zurzeit nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 50’000 Franken.

Zurückzuführen ist der Brand auf eine Pfanne, die auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen worden war.


Javascript is required to view this map.

Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Stieger - Waldbrandausbildungen
Tösstalstrasse 406
8497 Fischenthal
Schweiz
Sculungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz
Schulungszentrum FFHS
Althardstrasse 60
8105 Regensdorf
Schweiz