Biberist: Occasionfahrzeug vorsätzlich in Brand gesteckt

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag auf dem Aussenareal der Autogarage Christen AG in Biberist ein Occasionfahrzeug in Brand gesteckt.

In der Nacht zum Samstag, 11. September 2010, wurde um 3.29 Uhr zur Alarmzentrale
der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass bei der Autogarage Christen AG
an der Gewerbestrasse 5 in Biberist etwas brenne. Die örtliche Stützpunktfeuerwehr
rückte unverzüglich aus. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte im Bereich der Occasion-
Fahrzeuge einen brennenden Mazda feststellen und sogleich löschen. An zwei weiteren
Fahrzeugen entstanden Folgeschäden. Die Ursachenabklärung durch den
Brandermittlungsdienst ergab, dass der Mazda durch unbekannte Täterschaft im
Frontbereich vorsätzlich angezündet worden ist. Es entstand ein Gesamtschaden
von einigen tausend Franken.
Personen, welche zur Tatzeit im Bereich der Autogarage Christen AG in Biberist
verdächtige Feststellungen gemacht haben, oder Angaben zur Identität der Verursacher
machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in
Biberist in Verbindung zu setzen, Telefon 032 671 61 81.


Javascript is required to view this map.

Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz