Altenreihn: Mehrere Boote in Vollbrand

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

print Druckansicht
mail Artikel versenden

Share |


Am Donnerstagmorgen (05.06.2014), um 09:15 Uhr, ist im Hafen Altenrhein, in der Nähe der Hafenstrasse, ein Bootsbrand entdeckt worden. Dieser weitete sich auf mehrere Boote aus. Die ausgerückte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Für die Bevölkerung und die Umwelt bestand keine Gefahr.

Nach jetzigen Kenntnisstand geht die Kantonspolizei St.Gallen davon aus, dass das Feuer auf einem Boot ausbrach und auf weitere Boote übergriff. Acht Motorboote und ein Segelboot waren direkt vom Brand betroffen. Weitere Boote erlitten Folgeschäden. Wir gehen im Moment nicht davon aus, dass sich Personen auf den Booten befunden haben.Ausgerückt ist die Feuerwehr Thal und die Chemiewehr mit rund 35 Angehörigen, sowie das Amt für Umwelt und Energie, die Seerettung und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen. Die Brandursache wird durch den kriminaltechnischen Dienst ermittelt.



Feuerwehrdepot
Poststrasse 34
8505 Pfyn
Schweiz