Aggregator

Wimmis: Neun Verletzte bei Frontalkollision

Kantonspolizei Bern - vor 3 Stunden 34 Minuten
Am Samstagabend sind auf der Hauptstrasse beim Simmenfluhtunnel in Wimmis zwei Autos frontal kollidiert. Sämtliche neun Insassen der beiden Fahrzeuge wurden verletzt, drei davon schwer. Die Verletzten wurden mit Ambulanzen und Helikoptern in Spitäler gebracht. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Unfallhergang wird untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

A6 Wimmis: Neun Verletzte bei Frontalkollision

Kantonspolizei Bern - vor 3 Stunden 34 Minuten
Am Samstagabend sind auf der Autobahn in Wimmis zwei Autos frontal kollidiert. Sämtliche neun Insassen der beiden Fahrzeuge wurden verletzt, drei davon schwer. Die Verletzten wurden mit Ambulanzen und Helikoptern in Spitäler gebracht. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Unfallhergang wird untersucht.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Romont: Verunfallter Autolenker verstorben

Kantonspolizei Bern - vor 3 Stunden 52 Minuten
In Romont ist in der Nacht auf Sonntag ein Autolenker verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ein medizinisches Problem steht im Vordergrund.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Romont: Verunfallter Autolenker verstorben

Kantonspolizei Bern - vor 3 Stunden 52 Minuten
In Romont ist in der Nacht auf Sonntag ein Autolenker verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ein medizinisches Problem steht im Vordergrund.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Hérémence/Mâche: Selbstunfall – eine Person schwer verletzt

Kantonspolizei Wallis - vor 8 Stunden 11 Minuten
Am 21. Oktober 2017 gegen 18:15, ereignete sich auf der Route du Barrage in Hérémence ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

 Ein 45-jähriger Walliser Automobilist fuhr mit seinem Personenwagen auf der Route du Barrage in Hérémence, von der Grande Dixence in Richtung Mâche. Kurz vor der Abzweigung mit der Route de Traverchire verlor er aus noch nicht geklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Personenwagen rammte dabei eine Mauer an der rechten Strassenseite und geriet anschliessend von der Fahrbahn, überschlug sich mehrmals und kam schlussendlich auf der Route de Traverchire zum Stillstand kam.

Die aufgebotene Feuerwehr von Hérens-Hérémence musste den schwerverletzten Lenker aus dem Fahrzeugwrack befreien, bevor er mit einem Helikopter der Air-Glaciers ins Spital von Sitten überflogen wurde.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Feuerwehr Hérens-Hérémence (15 Mann) – Notarzt – Ambulanz – Helikopter Air-Glaciers

 

L’article Hérémence/Mâche: Selbstunfall – eine Person schwer verletzt est apparu en premier sur Kantonspolizei Wallis.

Kategorien: Feuerwehrmeldungen

St-Cergue : accident de moto avec blessé – Appel à témoin

Kantonspolizei Waadt - 21. Oktober 2017 - 14:08

Samedi 14 octobre 2017, aux alentours de 17h15, alors qu’il circulait normalement sur sa moto en direction de St-Cergue, un Suisse de 71 ans habitant dans la région, s’est retrouvé face à un autre motard circulant en sens inverse. Celui-ci était en train de terminer le dépassement d’une colonne de voitures. Les deux motos sont alors entrées en collision. Dès lors, le motard circulant normalement a été heurté et a été désarçonné de sa machine. Il a ensuite glissé sur la chaussée jusqu'au talus situé en contrebas et a fini son embardée une dizaine de mètres plus bas. Quant au motard inconnu, ce dernier a continué sa route sans s’arrêter. Suite à cet accident, le motard renversé a eu la clavicule gauche et le nez cassés.

La Police cantonale vaudoise lance un appel à témoin. Les personnes qui ont circulé sur cette route au moment de l’accident et qui seraient en possession d’éléments susceptibles de faire avancer l’enquête, sont priées de prendre contact avec la Centrale de la Police cantonale au 021 333 5 333.

Une enquête a été ouverte par le procureur.


Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Unterkulm: Kind bei Kollision mit PW verletzt. Zeugenaufruf

Kantonspolizei Aargau - 21. Oktober 2017 - 11:18
Beim Überqueren der Strasse wurde ein 6-jähriger Knabe verletzt und musste mit dem Helikopter ins Spital überführt werden.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Epinassey: Selbstunfall – eine Person schwer verletzt

Kantonspolizei Wallis - 21. Oktober 2017 - 8:56
Am 20. Oktober 2017 gegen 19:30, ereignete sich in Epinassey ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Ein 78-jähriger Spanier fuhr mit seinem Personenwagen auf der Hauptstrasse von Vernayaz in Richtung St. Maurice. Bei der Abzweigung in Richtung Epinassey verlor er aus noch nicht geklärten Gründen in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Personenwagen geriet von der Strasse ab und kam auf dem Bahngeleise der SBB zum Stillstand. Ein vorbeifahrender Automobilist bemerkte den Personenwagen und zog den Verletzten aus dem Fahrzeugwrack

Das Opfer wurde vor Ort verarztet und anschliessend mit einer Ambulanz ins Spital von Monthey transportiert. Ein Bahngeleise der SBB, sowie die Strasse wurden bis 21:40 gesperrt.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Stützpunktfeuerwehr Monthey & Umgebung (7) – Feuerwehr SBB (3) – Notarzt – Ambulanz

 

L’article Epinassey: Selbstunfall – eine Person schwer verletzt est apparu en premier sur Kantonspolizei Wallis.

Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Unterentfelden: Nach Missachtung des Vortrittes, erfolgten Drohungen und Beschimpfungen. Zeugenaufruf

Kantonspolizei Aargau - 21. Oktober 2017 - 8:22
Nachdem ein PW-Lenker den Vortritt missachtet hatte, erfolgten Beschimpfungen und Drohungen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Dübendorf: Kollision zwischen Last- und Personenwagen - Zeugenaufruf

Kantonspolizei Züirch - 21. Oktober 2017 - 0:00
Bei einer Streifkollision zwischen einem Sattelschlepper und einem Personenwagen ist am Freitagmorgen (20.10.2017) in Dübendorf erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Andelfingen: Grosser Sachschaden bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Kantonspolizei Züirch - 21. Oktober 2017 - 0:00
Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der A4 in Andelfingen ist am späten Freitagabend (20.10.2017) eine Lenkerin verletzt worden. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen

Gadmen (Gemeinde Innertkirchen): Lieferwagenlenker tödlich verunfallt

Kantonspolizei Bern - 20. Oktober 2017 - 17:38
Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.
Kategorien: Feuerwehrmeldungen
Inhalt abgleichen